News
Genuss’16: Regional erleben – saisonal geniessen
Genuss’16: Regional erleben – saisonal geniessen
Regionalität und Nachhaltigkeit liegen derzeit als Leitspruch voll im Trend. Die Genuss’16 veranschaulicht auf unterhaltsame, genussvolle Weise, was es heisst, regional zu erleben, saisonal zu geniessen.
Vom 19. August bis 11. September 2016 setzen Produzentinnen, Produzenten und Gastronomiebetriebe aus den Regionen Aargau, Bern, Berner Oberland und Zürcher Oberland regionale Köstlichkeiten genussvoll in Szene. Dabei wird die Wichtigkeit um echte Regionalprodukte unterstrichen und als Erlebnis fassbar gemacht.

Die Genuss’16 ist eine Veranstaltungsplattform, um Spezialitätenliebhaber und die, die es noch werden möchten, auf die Vielfalt an Regionalprodukten aufmerksam zu machen und einzuladen, Regionales zu erleben und saisonal zu geniessen. Jeder spezielle Anlass zum Thema «Genuss», der Produkte mit regionaler Herkunft ins Zentrum stellt und wenn immer möglich eine langfristige Kooperation mit einem regionalen Partner nachweisen kann, ist zur Teilnahme berechtigt und nimmt automatisch am Wettbewerb «Der Beste Genuss’16-Anlass» teil. Regionale Herkunft bedeutet, dass die gekennzeichneten Produkte bzw. Gerichte in der Region hergestellt werden und zu 100% aus regionalen Rohstoffen oder im Fall von zusammengesetzten Produkten zu mindestens 80% aus regionalen Zutaten bestehen.

 

Aus der Vielzahl der eingegangenen Bewerbungen zur Teilnahme an der Genuss’16 wur-den von einer Fachjury sechs Veranstaltungen als die besten Anlässe ausgewählt und nominiert:


Zürcher Oberland
«1816 – das Jahr ohne Sommer»

Das Zürcher Oberland gedenkt diesen Sommer der letzten Hungerkrise von 1816/17 und schlägt den Bogen zu heute – auch kulinarisch.


Über Wiesen, Wälder und Auen
Der Sternenberg bietet ein annähernd unberührtes Ökosystem mit seltener Flora und Fauna. Das Gasthaus Sternen lädt mit einem Mehrgang-Menu aus der Naturküche zu einem kulinarischen Spaziergang ein.

 

Genuss 1-Topf-Duell
Das Komitee «Nationaler Wandertag» fordert zum Duell: Verschiedene Köche von regionalen Restaurants veredeln auf unterhaltsame und lehrreiche Art und Weise Regionalprodukte zu einem schmackhaften Eintopf.

«diejungenonä» – die Jugend miteinbeziehen
Die Lernenden aus den unterschiedlichsten Berufen des Restaurant Rösslis in Illnau zeigen ihr Können und gestalten einen unvergesslichen Abend.

 

Bern
«Mühlenmär & Abendbrot»

Einen „sagenhaften“ Spaziergang der besonderen Art bietet die Dittligmühle aus Längenbühl. Umrahmt wird die Wanderung mit Sagen und Märchen rund um den Naturpark Gantrisch, erzählt vom Sagenwanderer Andreas Sommer.

 

Berner Oberland
Vollmondwanderung mit Dinner

Ein köstliches 3-Gang-Menu mit Zutaten aus dem Gadmental und eine Vollmondwanderung mit dem Geschichtenerzähler Fred Jaggi offeriert das Berggasthaus Tälli, Gadmen.

 

Diese sechs Anlässe werden erneut vor Ort bewertet, der beste Genuss’16 Anlass auserkoren und mit CHF 2‘000.00 honoriert. Das Siegerteam wird nach der Genuss’16 bekannt gegeben.


Weitere Links